agentur pressekontakt.com
Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 
Unser "Kleingedrucktes"
Alle Arbeiten, die die Agentur pressekontakt.com ausführt, werden nach strengen journalistischen Grundsätzen erledigt. Dies bedeutet, dass Seriosität, Zuverlässigkeit, Korrektheit, aber auch Verschwiegenheit und vor allem pünktliche Lieferung unsere Arbeit bestimmen. Selbstverständlich gilt für uns auch das Prinzip des Informantenschutzes.
Alle Aufträge werden nach besten Wissen und Gewissen erledigt. Für Schäden, die dem Auftraggeber durch Fehlinformationen von Informanten entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. 
Alle Aufträge werden schriftlich von pressekontakt.com bestätigt. Mündliche Vereinbarungen gelten als nicht getroffen. Rechnungsbeträge dürfen gegenüber dem Kostenvoranschlag ohne Zustimmung des Auftraggebers um maximal 10 Prozent abweichen. Alle Rechnungsbeträge sind rein netto ohne Abzüge binnen 10 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. 
Unternehmen, Handwerksbetriebe, Vereine oder Verbände erwerben mit dem Kauf von Beiträgen und/oder Fotos nur ein einmaliges Abdruckrecht als Zweitverwertung. Exklusive Veröffentlichungsrechte und/oder Mehrfachnutzungen bedürfen der Einzelabsprache. Adressensätze, die im Zusammenhang mit einer Pressekampagne erstellt wurden, bleiben grundsätzlich im Besitz von pressekontakt.com. Jede weitere Nutzung bleibt ohne ausdrückliche Zustimmung von pressekontakt.com untersagt. 
Alle Preise verstehen sich zuzüglich einer Mehrwertsteuer von zur Zeit 19 Prozent. 
Gerichtsstand ist Heidelberg. 


[Home]
[Allgemeine Geschäftsbedingungen]
[E-Mail]